Magnetische Sensoren mit einer Batterie als Reserve

Produktcharakteristik “Magnetische Sensoren mit einer Batterie als Reserve”:

  • das System kann die absoluten Systeme ersetzen
  • sehr preisgünstige Sensoren im Vergleich mit den absoluten magnetischen Sensoren
  • nach der Einschaltung des Geräts wird die Versorgung aus der Batterie auf die Versorgung aus der Positionsanzeige umgeschaltet, der Sensor liefert die Information über die aktuelle Position, ohne dass das Teil des Magnetbandes angefahren werden muss
  • staubdicht, wasserdicht
  • sehr preisgünstiges Magnetband im Vergleich mit den absoluten Bändern (Typ: MT-25-02)

 

Magnetischer Sensor TMLS-10BA-25, Batt. als Reserve Auflösung 0,1 mm
Geführter mag. Sensor, Batt. als Reserve, TMLS-10BG-25, Auflösung 0,1 mm
Gekapselte (s. Seite A/19) Sensoren mit einer Batterie als Reserve: TMLS-05TA-02


Magnetband MT-25-02 für die Sensoren mit einer Batterie als Reserve
Aluminimum-Schutzprofile für Sensoren TMLS-10BA-25  -siehe Seite A/17

Die magnetischen Sensoren mit einer Batterie als Reserve arbeiten in Verbindung mit den Positionsanzeigen BC-232

 

  • Datenausgang:                                               RS-232 (optional RS-485)
  • Auflösung:                                                     0,1 mm
  • Kommunikationsgeschwindigkeit:                      19,2 kbaud
  • Max. Vorschubgeschwindigkeit:                          300 m/min
  • Max. Vorschubgeschwindigkeit im Batteriebetrieb (sleep mode):    6 m/min
  • Messbereich:                                                   +/- 20,970 m
  • Abnahme von der Batterie:                               1,20 mA
  • Abnahme von der externen Stromquelle (5V):     100 mA